Weihnachtsfeier am 01. Dezember

Mit rund 50 Leuten fand am 01. Dezember im Gasthof "Löwen" in Prestenberg unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt.

Nach einer sehr schönen Ansprache unseres ersten Vorstands Susi Flierl, in dem sie sich bei allen Übungsleiter und helfenden Händen für ihr stetiges Bemühen bedankt hat, wurde beim gemütlichen Zusammensitzen viel gegessen und viel gequatscht. Anschließend fand das allseits beliebte Gruschtwichteln statt: hier rief der zweite Vorstand, Daniela Vollmer, alte Erinnerungen wieder hervor in dem sie Bilder der Vereinsmitglieder und ihren Hunden aus vergangenen Zeiten zeigte und die Gäste mussten versuchen zu erraten, wer sich auf dem Bild befand. Dabei wurden alte Geschichten wieder in Erinnerung gerufen, viel gelacht und man konnte den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Wir bedanken uns beim Gasthaus Löwen für das sehr gute und super leckere Essen!

Das gesamte HSV Tettnang Team wünscht allen Zwei- und Vierbeinern eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

Wir freuen uns schon auf die Saison 2018!


 Unser Obedience Turnier und Begleithundeprüfung am 21. und 22. Oktober

Ein sehr erfolgreiches Turnierwochenende liegt hinter uns. Am 21. Und 22. September haben wir die Kreisgruppenmeisterschaft in Obedience und eine Begleithundeprüfung ausgetragen und somit die erfolgreiche Turniersaison 2017 beendet.  

Am Samstagmorgen um 8 Uhr wurden die Startnummern ausgeteilt und um 8:30 Uhr ging es für die Beginner los. Gruppen- und Einzelübungen war für die top vorbereitete Angelika Seifert mit ihrem Bob kein Problem. Mit tollen 298,50 Punkten und somit einem „Vorzüglich“ steigt das Team in die nächst höhere Klasse 1 auf. Als nächstes waren die Teams aus der Klasse 1 dran. Auch hier wurde das aufwendige und zeitintensive Training belohnt: Maike Niproschke mit ihrer Patty erreichten 287 Punkte, Marieke Heuer mit ihrem Simba 278 Punkte, Susi Flierl mit ihrer Mary 266,50 Punkte und Alexandra Maier-Bonsen mit ihrer Locke 256,50 Punkte. Alle vier Teams erhielten ein „Vorzüglich“ und schafften es in die Klasse 2 aufzusteigen. Nach einer kurzen Pause und dem Umbau des Rings waren die Teams aus der Klasse 2 dran. Sie alle zeigten eine sehr gute und konstante Leistung und wurden mit hohen Punkten belohnt: Daniela Vollmer mit ihrer Lara erzielte 253,5 Punkte, Brigitte Lane mit ihrer Caeleigh 252 Punkte und Jutta Flügel mit ihrem Finnley 251,50 Punkte. Danach durften endlich auch die Teams aus der höchsten Klasse, Klasse 3, starten. Martina Mimm erreichte mit ihrer Asti 277 Punkte und mit ihrer Hippie 276 Punkte. Jana Stein erzielte mit ihrer Suri 236,50 Punkte, Angelika Wolf mit ihrer Alice 235 Punkte und Elvira Kenner mit ihrem Akai 176,50 Punkte. Herzlichen Glückwunsch an alle Zwei- und Vierbeiner für diese tollen Leistungen und Angelika Seifert, Maike, Daniela und Martina wurden mit ihren Ergebnissen in der jeweiligen Klasse Kreismeister!

 

Am Sonntag um 9 Uhr hieß es für unsere vier Begleithundeteams: Durchatmen und Konzentration bewahren. Nach dem Sachkundenachweis zeigten Monique mit ihrem Bruno, Debora mit ihrer Nala, Bea mit ihrem Jamie und Elke mit ihrem Argos in der Unterordnung und im Verkehrsteil eine gute Leistung und dürfen nun offiziell ihre Hunde „begleiten“. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Begleithundeprüfung!

 

Ein großes Dankeschön an die Leistungsrichterin Annelise Hunzinger, an die Stewards Jana, Elvira und Brigitte, die jedes einzelne Team gut durch die Prüfung gebracht haben und natürlich an die anderen Vereine, die mit uns zusammen das Turnier bestritten haben. 

(CL)


 

THS - Turnier Im Öschle am 15. Oktober

Bettina Schröder und Jörg Feßler haben sich am 15.10.17 aufgemacht nach Im Öschle (Villingen-Schwenningen) um am dortigen THS-Turnier teilzunehmen.

Ein wunderschöner sonniger Herbsttag und tolle Platzverhältnisse sollten helfen um die gesteckten Ziele zu erreichen. Für Bettina ging es bei der Teilnahme im Vierkampf 2 (VK2) um die Qualifikation für den VK3. Mit 56 Punkten in der Unterordnung konnte sie eine gute Grundlage schaffen. Mit insgesamt 258 Punkten konnte sie ihr ersehntes Ziel durch tolle Leistungen in den Laufdisziplinen erreichen. Für Jörg stand der erste Vierkampf mit Frida an. 50 Punkte sollten es bei diesem Start in der Unterordnung werden. War der Hürdenlauf und der erste Slalom fehlerfrei gelungen, konnte das in den Folgen Läufen nicht mehr bestätigt werden, sodass am Ende 225 Punkte erreicht wurden.

Wir bedanken uns beim Sportverein der Hundefreunde im kleinen Öschle e.V. Schwenningen für die tolle Organisation und der Gastfreundlichkeit!

(JF)


 

 

  

Obedience - Turnier beim VdH Gottmadingen am 30. September

 

Am Samstag, den 30. September, nahmen Caitlin Lane mit Timber, Martina Mimm mit Asti und Elvira Kenner mit Akai bei der Obedienceprüfung beim Vdh Gottmadingen teil.

Alle drei waren mit ihren Ergebnissen zufrieden und Caitlin schaffte es mit ihrer Timber in die Klasse 2 aufzusteigen. 

Wir bedanken uns beim VdH Gottmadingen für die tolle Organisation und einem schönen Turniertag!
(CL)

 

 

 

 

THS - Turnier beim PSV Sonthofen am 24. September

Am 24. September nahmen drei unserer Mensch - Hund - Teams beim THS - Wettkampf in Sonthofen teil. 

Das Wetter war perfekt, die Menschen fit und die Hunde top motiviert. Somit erreichten alle Starter sehr gute Ergebnisse: Maike Niproschke erreichte mit ihrer Patty im VK 1. in der Unterordnung 60 Punkte und in den Laufdisziplinen 207 Punkte. Bettina Schröder erhielt mit ihrer Elli im VK 2. 59 Punkte in der Unterordnung und 193 Punkte in den Laufdisziplinen. Marieke Heuer erzielte mit Simba im VK 3. 56 Punkte in der Unterordnung und 215 Punkte in den Laufdisziplinen. 
Am Ende des Tages traten Maike mit dem 1. Platz, Bettina mit dem 2. Platz und Marieke mit dem 1. Platz glücklich und zufrieden die Heimreise an. 
Es war ein erfolgreicher Tag und wir bedanken uns beim PSV Sonthofen für ein schönes Turnier und der Gastfreundlichkeit!
(CL)

 


 

Zeltwochenende & THS -  Seminar 2017

 

Am Wochenende vom 28. bis 30. Juli fand unser jährliches Zeltwochenende statt. Wie der Name schon sagt, können Hundesportler zusammen mit ihren geliebten Vierbeinern das Wochenende über, in ihren Zelten oder Wohnwagen, auf dem Hundeplatz übernachten.

Dieses Jahr wurde das Zeltwochenende mit einem THS - Seminar verknüpft. Die erfolgreiche Hundesportlerin Katrin Kulik unterrichtete in Theorie und Praxis die richtige Technik beim Hürdenlauf, Slalom, Hindernisslauf sowie eine gute Turniervorbereitung für Hund und Mensch. 

Aber auch die Mensch - Hund - Teams, die nicht an dem Seminar aktiv teilnehmen konnten, hatten die Gelegenheit erste Erfahrungen im Turnierhundesport zu sammeln. Die ersten Sprünge wurden aufgebaut und es gab die Möglichkeit beim Sprinttraining mitzumachen sowie dem Seminar zuzuschauen. 

Es war ein erfolgreiches und sehr lehrreiches Wochenende, in dem viel geschwitzt aber auch viel gelacht wurde. Ein großes Dankeschön an Katrin Kulik, die uns allen weitergeholfen und uns viele neue Ideen für das Training gezeigt hat!

(CL)


 

 

 

Kinderferienspiele 2017

 

Wie jedes Jahr fanden am ersten Ferientag, dieses Jahr am Freitag den 28. Juli, unsere Kinderferienspiele statt. 10 Stationen rund um den Hundesport und dem Umgang mit dem Hund wie z.B. Hindernisslauf, Schnüffelspiele oder "Gassigehen" mit dem Hund wurden von den Helfen liebevoll aufgebaut. 30 Kinder in jeweils 3er Gruppen durchliefen am Vormittag alle Stationen und trotz des durchwachsenem Wetters hatten Kinder und Helfer viel Spaß dabei!

Wir bedanken uns bei allen Helfern, ohne die die Kinderferienspiele nicht möglich wären!

 

(CL)

 

 

 

 

 

 

Kreisgruppenmeisterschaft THS in Friedrichshafen am 22. - 23. Juli

Am Wochenende vom 22. bis 23. Juli fand die Kreisgruppenmeisterschaft beim V.d.H. Friedrichshafen statt. Hier vertraten sechs unserer Mensch – Hund – Teams unseren Verein.

Am Samstag Mittag und bei schwüler Hitze ging es für die ersten Vierkampfteilnehmer los. Susi Flierl mit ihrer Mary startete im VK1, Sabine Heerdt mit Cookie und Caitlin Lane mit Timber im VK2 und Martina Mimm mit Asti im VK3. Zuerst ging es zur Unterordnung, danach folgten der Hürdenlauf sowie der Slalom. Am Ende konnten sich Hund und Mensch noch am Hindernisslauf auspowern. Alle Teams liefen sehr schöne Runden und hatten fast immer sehr gute Laufzeiten.

Am Sonntag ging es für die drei Geländeläufer: Jörg Feßler mit Frida, Caitlin Lane mit Timber und Maike Niproschke mit Patty schon früh morgens um 8 Uhr los. Gelaufen wurden 2.000 m und hier erreichten Caitlin den dritten Platz, Maike und Jörg in ihrer jeweiligen Altersklassen die ersten Plätze. Herzlichen Glückwunsch an alle Geländeläufer für die schnellen Zeiten und Platzierungen!

Gegen Vormittag absolvierte dann noch Bettina Schröder mit ihrer Elli den VK2. Mit einer schönen Unterordnung und guten Laufergebnissen war sie über ihre Leistung sehr zufrieden.    

Nach dem Mittagessen fand dann die Siegerehrung statt. Im VK1 freute sich Susi mit Mary über den 1. Platz. Im VK2 erreichte Bettina mit Elli den 4. Platz, Sabine mit Cookie den 2. Platz und Caitlin mit Timber den 1. Platz. Martina mit Asti gewann im VK3 den 1. Platz und darf sich über den Titel Kreisgruppenmeisterin 2017 freuen. Herzlichen Glückwunsch über die tollen Ergebnisse und Platzierungen! 

Wir bedanken uns beim V.d.H. Friedrichshafen für ein tolles Turnierwochenende und der großen Gastfreundlichkeit! 

(CL)


 

 

 

 

 

SWHV Verbandsmeisterschaft THS 2017

Am Wochenende vom 30.06 bis zum 02.07 gingen fünf unserer Mensch - Hund Teams beim PHC Knielingen – Karlsruhe in den Wettbewerb. 

Am Samstagmorgen bewältigten drei unserer Geländeläufer die Strecke. Maike Niproschke mit ihrer Patty die 5.000 m und Jörg Feßler mit Frida sowie Volker Knecht mit Sardi die 2.000 m. Bereits am Samstag konnte sich der HSV Tettnang mit Volker Knecht über einen Podestplatz freuen! Gratulation zum 2. Platz Volker Knecht und Sardi!
Unsere zwei Vierkämpfer Melanie Flügel und Martina Mimm starteten in ihren Unterordnungen mit sehr guten Punktzahlen und konnten diese sehr guten Leistungen mit schnellen und vor allem fehlerfreien Läufen krönen. Zur Siegerehrung wurden diese Leistungen belohnt. 
Melanie Flügel erreichte mit ihrem Atze vom Schotterwald und in einem sehr starken Starterfeld den 3. Platz. 
Martina Mimm darf sich mit ihrer Asti Spumante vom Schotterwald über den Titel SWHV Meister 2017 freuen!     

 

(MN)


 

 

 

 

WDSF World Championship in Jechtingen am 05. - 07. Mai

 

Fünf Teams nahmen dieses Jahr an der Weltmeisterschaft der Holländischen Schäferhunde in Jechtingen teil.  

Den diesjährigen Meistertitel in der Obedience Klasse 3 erreichte Martina mit Hippie sowie den 3. Platz mit Asti. Melanie erlangte in der Obedience Klasse 2 den 3. Platz. Auch Susi mit Mary, Maike mit Patty und Elvira mit Akai waren über ihre Ergebnisse sehr zufrieden. 

Wir gratulieren allen Teams und bedanken uns bei Jana, die als Teamleader die Starter unterstütze.

(MN)


 

 

 

 

THS - Wettkampf beim HSF Salem am 23. April

Am Sonntag, den 23.04.2017 besuchten Jörg Feßler, Bettina Schröder, Marieke Heuer und Caitlin Lane das THS-Turnier bei den HSF Salem. 

Im 2.000 m Geländelauf sowie im Vierkampf in den Klassen 2 und 3 waren alle unsere Teilnehmer mit ihren Ergebnissen zufrieden. Es war ein wunderbarer Tag und wir bedanken uns für die tolle Organisation des HSF Salem. 

(CL)

 


Unsere Begleithundeprüfung und THS Turnier am 01. - 02. April

 

Am Samstagmorgen machten sich unsere 10 Begleithundeteams bereit für ihre erste wichtige Prüfung.

Nach erfolgreich bestandener theoretischer Prüfung, starteten sie, immer in zweier Teams, in die Ablage und in die Unterordnung. Mit viel Konzentration und Übung lief das Unterordnungsschema mit Fuß, Winkel laufen und aus dem Platz heranrufen bei allen wie aus dem FF. Selbst die Gruppenübung war kein Problem, und das „Danke der Gruppe“ wurde fast nicht vergessen.

So konnten 9 Teams weiter in den Verkehrsteil starteten.

Nun hieß es Alltagssituationen meistern. Jogger, Fußgänger und Fahrradfahrer sogar eine Begegnung mit einem Auto samt nettem Gespräch, brachte kein Team aus der Ruhe. Am Ende der Prüfung durfte der Richter für diesen Tag Uwe Reitler:

-        Gudrun mit Carlo

-        Yvonne mit Balu

-        Claudia mit Leo

-        Anna mit Samo

-        Anja mit Frieda

-        Hubert mit Leo

-        Karin mit Cleo

-        Hilde mit Henri

-        Heike mit Zuri

-        sowie zur Sachkunde: Simon und Christian

zur bestanden Prüfung gratulieren.  

Am Sonntag ging es weiter mit unserem ersten THS Turnier dieses Jahrs.

Noch in der kühlen Früh gingen die Geländeläufer an den Start. In 1000m und 2000m wurde gerannt was die Pfoten und Füße der Teams hergaben, wobei hier Melanie Flügel mit Atze in 1000m und Mareike Serwe-Bürger mit Cocco in 2000m die Tagesschnellsten waren.

Im Anschluss fanden die Unterordnungen der Vierkämpfer statt, mit durch weg guten bis sehr guten Unterordnungen konnten unsere Hundeführer mit einem guten Gefühl in die Laufdisziplinen starten. Auch hier sah man gute und schnelle Leistungen im Hürden- und Slalomlauf von Hund und Mensch im Team. In der letzten Disziplin Hindernislauf gaben alle noch einmal richtig Gas, jedes Hindernis wurde mit Freude eines jeden Hundes genommen.

So konnten sich am Ende:

-        Jana mit Suri (VK1: 258 Punkte; 2000m: 8,09 min)

-        Bettina mit Elli (VK1: 253 Punkte; 1000m: 5,16 min)

-        Susi mit Mary (VK1: 257 Punkte)

-        Caitlin mit Timber (VK2: 258 Punkte; 2000m: 7,47 min)

-        Sabine mit Cookie (VK2: 244 Punkte)

-        Melanie mit Atze (VK3: 273 Punkte; 1000m: 4,29 min)

-        Marieke mit Simba (VK3: 270 Punkte)

-        Martina mit Asti (VK3: 255 Punkte)

-        Brigitte mit Caeleigh (VK3: 243 Punkte)

-        Tobias mit Flinny (1000m: 4,35 min)

über sehr schöne Ergebnisse und der eine und andere auch über eine Qualifikation für die nächste Klasse freuen.

Der letzte Wettkampf dieses Turnieres war der CSC, wo der HSV Tettnang mit 2 Teams an den Start ging und mit zwei schnellen Läufen sich Platz 1 und 2 sicherten.  

Am Ende dieser Veranstaltung bleit uns noch ein Dankeschön an unseren Leistungsrichter Uwe Reitler zu richten und die verschiedenen Vereine, die angereist sind, um mit uns zusammen dieses Turnier zu bestreiten.

(MN)

 

 

Lokales20.03.2017 Schwäbische Zeitung sz

Susanne Flierl löst Dietmar Dreher ab

Hundesportverein Tettnang besetzt seine erste Reihe neu

 

 

 

Das neue Vorstandsteam der Hundesportler (von links): Vorsitzende Susanne Flierl mit Stellvertreterin Daniela Vollmer, Martina Mimm, Alexandra Schmid, Regine Heiner, Jana Stein und Jutta Flügel.

 

Tettnang sz Der langjährige Vereinsvorsitzende Dietmar Dreher hat den Vorsitz des Hundesportvereins Tettnang in neue Hände gelegt. Mit Susanne Flierl als erste Vorsitzende und ihrer Stellvertreterin Daniela Vollmer gehen die Hundesportler in die Vereinszukunft, schreiben sie in einer Pressemitteilung.

Bei der Mitgliederversammlung des Hundesportvereins Tettnang standen Wahlen an. Nach zehn Jahren an der Spitze des Vereins trat Dietmar Dreher seinen Vorsitz an die bisherige zweite Vorsitzende, Susanne Flierl, ab, die ebenso wie ihre Stellvertreterin Daniela Vollmer von den Mitgliedern einstimmig gewählt wurde. Im Amt bestätigt wurden Schriftführerin Alexandra Schmid, Ausbildungsleiterin Martina Mimm, Kassiererin Regine Heiner und Jugendwart Jutta Flügel. Neu zu besetzen war der Posten des Sportwarts, für den Jana Stein einstimmig gewählt wurde.

Die neue Vorsitzende dankte Dietmar Dreher für seinen jahrelangen, engagierten Einsatz für den Verein. Er habe viel bewegt in den vergangenen zehn Jahren, viele Anschaffungen und Neuerungen mit getragen. Schriftführerin Alexandra Schmid berichtete in ihrem Rückblick von den vielen Aktivitäten und Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Neben Neujahrsspaziergang, Seminaren, Turnieren mit Begleithundeprüfung, Ferienspielen, Zeltwochenende und Kürbisschnitzen mit Halloweenwanderung hob sie die zweitägigen Feierlichkeiten anlässlich des 20-jährigen Vereinsjubiläums als Highlight hervor.

Dass der Verein neben allen Terminen auch eine fundierte Ausbildung für Mensch und Hund bietet, zeigte Ausbildungsleiterin Martina Mimm auf. Gleich zu Beginn des Jahres übten 20 Hundeführer in vielen extra Trainingsstunden einen halbstündigen Formationslauf ein, der sowohl beim Jubiläum als auch auf der Gewerbeschau in Gullen dem Publikum präsentiert wurde.

Auch sportliche Erfolge konnten 2016 verzeichnet werden. So starteten zahlreiche Hundesportler bei acht Turnieren in der Kreisgruppe. Sowohl im Turnierhundesport als auch in der Sparte Obedience konnten Starterinnen des HSV den Kreismeistertitel nach Hause holen. Auch bei den südwestdeutschen Meisterschaften waren die Tettnanger vertreten und durften die Verbandsmeisterin im Vierkampf in ihren Reihen feiern.

(AS)